Dreikönigslauf 2018

0

Erstmalig meldete das Erasmus-Widmann-Gymnasium eine Mannschaft zum Dreikönigslauf an.

Durch die Initiative von Markus Schöller konnten einige OberstufenschülerInnen motiviert werden, für unsere Schule zu starten. So konnte Ina Rübenstrunk 13 Schülerinnen und Schüler und 4 Lehrerinnen und Lehrer, sowie Familienangehörige anmelden. Die meisten für den 5km-Gesundheitslauf, aber auch an den Hauptlauf mit 10 km wagten sich einige der EWG-TeilnehmerInnen heran.  Über die Zahlung der SchülerInnen-Startgebühr durch den Förderverein des Erasmus-Widmann-Gymnasiums sind wir sehr dankbar. Die Schultrikots und Nummern wurden kurz vor Start des 5 km Laufes von Markus Pichlak ausgegeben, schnell noch ein Mannschaftsfoto gemacht und los ging es an den Start. Lauftalent Sharleen Wilson musste wegen Krankheit absagen, hat ihre Schul-Mannschaft jedoch als Zuschauerin kräftig unterstützt. Elias Knapp startete kurzentschlossen unter dem Namen eines Klassenkameraden, der nicht erschienen ist.  Beim 5 km Lauf schaffte es Simon Megele mit 22:09 Minuten als erster EWG-Läufer ins Ziel; eine Minute später Jonas Wohlschläger. Beim 10km-Hauptlauf verfehlten die beiden Schüler Timo Bölzle und Jonas Kößer knapp ihr Ziel, in weniger als 50 Minuten die Ziellinie zu überqueren. Doch alle Starter können sich als Sieger fühlen. Die Bilder der offiziellen 3Königslauf – Seite (3koenigslauf.de) zeigen die EWG Läufer meist strahlend: sollte hier etwa eine schöne Tradition entstehen? Das wäre den SportlehrerInnen des EWG sicherlich eine Freude!

Teilnehmer Schülerinnen und Schüler: Timo Bölzle; Julius Hettiger; Lea Jahn; Jonas Kößer; Elias Knapp (mit der Nummer von Raphael Kellner); Emma Krauth; Julia Leinweber; Simon Megele; Fabian Sölch; Jonas Wohlschläger. Teilnehmende LehrerInnen: Markus Pichlak; Markus Schöller; Ina Rübenstrunk und Charlotte Engelhardt.

Ina Rübenstrunk

Comments are closed.