Erfolgreiche Woche für die EWG-Fußballer

0

Bei „Jugend trainiert für Olympia“

In der vergangenen Woche (08. – 12.05.2017) waren drei Schulmannschaften des EWG überregional im Einsatz und erzielten dabei beeindruckende Erfolge. Alle drei Mannschaften hatten sich zuvor als Kreismeister für diese RP-Runde qualifiziert.

Den Anfang machten unsere Mädels der WK I (Jg. 98 und jünger) beim RP Finale in Stuttgart. Mit der mit Abstand jüngsten Mannschaft im Teilnehmerfeld konnte ein hervorragender 3. Platz erspielt werden. Die Gruppenspiele wurden dabei recht ausgeglichen mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage abgeschlossen. Als Gruppenzweiter musste sich unser Team dann  im Halbfinale dem übermächtigen Schickardt-Gymnasium aus Stuttgart stellen und sich nach einem starken Spiel knapp geschlagen geben. Da die Mannschaft bis auf eine Ausnahme im nächsten Schuljahr bestehen bleibt, ist die Motivation der Mädels groß dann vielleicht noch besser abzuschneiden.

Vergleichsweise unglücklich sind unsere Jungs der WK II (Jg. 2001 – 2003) in der RP-Zwischenrunde mit einem 2. Platz ausgeschieden. Mit zuvor zwei glanzvollen Siegen in Crailsheim hat sich unser Team als Kreismeister dabei für das Vorrundenturnier des RP-Finales in Öhringen qualifiziert. Im ersten Spiel mussten sie sich mit dem Gastgeber vom Gymnasium Hohenlohe messen. In einem intensiven Spiel war es letztendlich Tomislav Lucic, der mit seinem entschlossenen Auftritt und dem entscheidenden Tor zum 2:1 den Sieg für unsere Mannschaft fest machte. Im zweiten Spiel traf man nun auf das ebenfalls siegreiche Gymnasium aus Weikersheim. Da diese ihr Spiel gegen Öhringen mit einem Tor mehr gewannen, musste unsere Mannschaft – um Turniersieger zu werden – diese Partie gewinnen. Leider sollte dies trotz zahlreicher sogenannter 100%er Torchancen nicht gelingen und das Spiel ging durch einen Sonntagsschuss und einen Kontertreffer in der letzten Minute mit 0:2 verloren. Dennoch hat sich hier eine tolle Mannschaft aus Schülern der 8., 9. und 10. Klasse gefunden, die unsere Schule super vertreten haben.

Den Abschluss der Fußballwoche machte das Aushängeschild unserer Schule die Jungs der WK I (Jg. 1998 und jünger). Obwohl auch sie genau wie die Mädels in ihrem Jahrgang die Jüngsten sind, qualifizierten sie sich souverän für das RP-Finale in Stuttgart. Nachdem man mit einem 5:1 gegen das Lise-Meitner-Gymnasium aus Crailsheim Kreismeister wurde, sind am letzten Freitag auf  heimischen Kunstrasenplatz Spiele gegen die Freie Schule Anne Sophie aus Künzelsau und gegen das Gymnasium aus Weikersheim bestritten worden. Für die dabei gebotene fußballerische Qualität hätte durchaus Eintritt verlangt werden können, da sich alle beteiligten Mannschaften auf hohem Niveau begegneten. Trotzdem stach eine Mannschaft heraus und das war unsere. Mit zwei sehr eindrucksvollen 4:0 Siegen brachten sich unsere Jungs nicht nur auf die Siegerstraße, sondern entfachten zudem bei den heimischen Fans unserer Schule überschwängliche Begeisterung. Nun heißt es für diese Mannschaft ihren Titel von vor 2 Jahren in der WK II im RP-Finale Stuttgart zu verteidigen.

Einen besonderen Dank gilt es hierbei Max Geschwill auszusprechen, der trotz seiner umfangreichen sportlichen Belastung neben der Schule stets Zeit für das Team fand und mit seinen herausragenden Leistungen in beiden Schulmannschaften der WK I und II zu deren maßgeblichen Erfolg beigetragen hat.

Für Sportlehrer Markus Pichlak ist es in jedem Jahr stets eine große Freude verschiedene Schulmannschaften im Fußball aufzustellen und zu begleiten. So besteht dadurch die Möglichkeit, sich mit anderen Schulmannschaften auf überregionaler Ebene zu messen und in Kontakt zu treten. Da sich alle Mannschaften bei diesen Wettkämpfen klassenübergreifend aufstellen, verbindet diese sportliche Aktivität die Schüler des EWG`s miteinander und schafft somit einen großen Beitrag zur Stärkung der Schulgemeinschaft.

Mädchen WK 1

hinten v.l.: Lisa, Marit, Irina, Sarah, Lucy, Shannon

vorne v.l.: Melissa, Maren, Felicitas

 

 

 

 

Jungs WK 1

hinten v.l.: Laslo, Maurice, Elias, Len, Lukas, Elias, Marc,

vorne v.l.: Fabian, Max, Jens, Nico, Manuel, Jonas

 

 

 

 

 

Jungs WK 2

hinten v.l.: Max, David, Justin, Rocco, Markus, Tomislav, Mümin

vorne v.l.: Julian, Robin, Lukas, Jakob, Lukas, Daniel, Emrullah (Coach)

 

 

 

Markus Pichlak

Comments are closed.