Unterricht +

Unterricht plus – so haben wir die Kategorie benannt, die das Wesentliche eines Gymnasiums ausmachen sollte: Unterricht.

Aber Unterricht ist mehr als Schulstunden. Wir sind eine offene Ganztagesschule, mit einem Betreuungsangebot an drei Nachmittagen. Viele Schülermentorinnen und -mentoren arbeiten in der Hausaufgabenbetreuung mit und tragen somit ganz entscheidend dazu bei, dass jüngere Schülerinnen und Schüler ihre Schullaufbahn am Erasmus-Widmann-Gymnasium erfolgreich starten. Getreu dem Motto docendo discimus (durch Lehren lernen wir) profitieren auch unsere „Junglehrer“ und bilden sich so entscheidend weiter.

Zahlreiche Arbeitsgemeinschaften und außerunterrichtliche Veranstaltungen wie Schullandheime, Erlebnispädagogik und Studienfahrten ergänzen und erweitern den reinen Fachunterrricht.

Partnerschaften und Austauschmöglichkeiten ins nahe und ferne Ausland runden den Bildungsauftrag unseres Gymnasiums ab. Und schließlich bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, über den Tellerrand hinauszublicken.

Die Berufsorientierung hilft bei einer ersten Hilfestellung, was nach dem Abitur kommen könnte (BOGY).

Die Teilnahme an Wettbewerben bietet die Chance, sich landes- oder bundesweit messen zu können.

Mehr als Unterricht – eben UNTERRICHT+.