Elterninformation – GTS nach den Pfingstferien

0

Sehr geehrte Eltern der Ganztagesschule,

mit den sinkenden Infektionszahlen kehren Ihre Kinder nach den Pfingstferien zunächst im Wechselunterricht (Gruppe A und B) wieder an das EWG zurück. Auch die Ganztagesschule wird nach den Pfingstferien in einem angepassten Programm das Angebot wieder aufnehmen.
Wir möchten Sie auf diesem Wege darüber informieren, in welchem Rahmen Ihre Kinder das Angebot der Ganztagesschule nutzen können.

Ihre Kinder können in den Wochen, in denen sie im Präsenzunterricht die Schule besuchen, auch das Angebot der Ganztagesschule wahrnehmen.

Am Mittwoch findet für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 bis 8 zu den üblichen Zeiten von 13:50 Uhr bis 15:20 Uhr (beginnend mit den Schülerinnen und Schülern der Gruppe A am 09.06.21) ein fachspezifisches Förderangebot in den Fächern Mathematik, Französisch und Latein statt. Der Unterricht findet getrennt nach Klassenstufen statt.

Bedingt durch die herausfordernde schulische Lage der vergangenen Monate wollen wir den Mittwochnachmittag intensiv nutzen, um schulische Inhalte in den genannten Fächern zu festigen und zu vertiefen. Eine allgemeine Hausaufgabenbetreuung im bisherigen Umfang können wir aus diesem Grund vorerst nicht anbieten.

Am Donnerstagnachmittag (ebenfalls von 13:50 Uhr bis 15:20 Uhr) bieten wir für die Kinder der Klasse 5 wieder die Lernwerkstatt mit den Fächern, Deutsch, Englisch und Mathematik an. Aufgrund der Infektionslage findet die Betreuung auch hier aktuell nur durch Fachlehrkräfte statt.

An allen Tagen werden die Hygiene- und Abstandsregeln selbstverständlich eingehalten.

Falls die Bedingungen für einen allgemeinen Präsenzunterricht bis zu den Sommerferien erfüllt sein sollten, werden wir das bewährte Angebot der Ganztagesschule wieder aufnehmen.

Wir würden uns freuen, Ihre Kinder bald wieder im Angebot der Ganztagesschule begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Johannes Gahm für das Ganztagesschulteam

 

Comments are closed.