aktuelle Informationen des Kultusministeriums – fortlaufend aktualisiert

0

Das Erasmus-Widmann-Gymnasium bleibt wie alle Schulen im Land bis zum 3. Mai 2020 zur Eindämmung des Corona-Virus geschlossen. Auch danach gibt es nur eine eingeschränkte Aufnahme des Unterrichtsbetriebes unter gewissen Vorgaben.

Auch über die Zeit der zunehmenden Öffnung von öffentlichen Einrichtungen erhalten Sie hier alle notwendigen und verfügbaren Informationen.

-> 19. Mai: Ministerin Dr. Susanne Eisenmann zur Wiederaufnahme des Schulbetriebs nach den Pfingstferien. Gilt für das EWG ab dem 15. Juni.

-> 14. Mai: Verordnung des Ministeriums zur Wiederaufnahme des Schulbetriebs. Gilt für das EWG ab dem 18. Mai nur hinsichtlich § 1, Absatz (2)

»für Schülerinnen und Schüler,
1. die durch den Fernlernunterricht während des Zeitraums der für die Schulen geltenden Betriebsuntersagung nicht erreicht wurden oder
2. für die aus anderen Gründen nach Einschätzung der Klassenkonferenz und Zustimmung der Schulleitung ein besonderer Bedarf besteht,
werden im Rahmen der vorhandenen Ressourcen Präsenzlernangebote eingerichtet.«

-> 14. Mai: Schreiben aus dem Ministerium zur Weiterplanung des Präsenzunterrichtes nach den Pfingstferien.

-> 14. Mai: Weiteres Schreiben zur Notenfindung in Jahrgangsstufe 2.

-> ELTERNBRIEF 28. April <- der Ministerin Fr. Dr. Susanne Eisenmann.

> PRESSEMITTEILUNG 20. April <- der Ministerin Fr. Dr. Susanne Eisenmann zu der Lage nach den Osterferien und der eingeschränkten Wiederaufnahme des Schulbetriebes ab dem 4. Mai 2020.

-> PRESSEMITTEILUNG 20. März <- der Ministerin Fr. Dr. Susanne Eisenmann zu den verschobenen Prüfungsterminen. Dokument als PDF gibt es hier.

-> PRESSEMITTEILUNG 13. März <- von Ministerin Fr. Dr. Susanne Eisenmann zu den Schulschließungen.

-> FAQ <- vom Kultusministerium, wird auf der Seite des Kultusministeriums laufend aktualisiert. Eine Weiterleitung auf die aktualisierten FAQs erhalten Sie hier

-> Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) <- vom 17. März 2020

-> Hinweise zur unterrichtsfreien Zeit bis einschließlich der Osterferien <-

Akutelle Hinweise zum Umgang mit dem Corona-Virus finden Sie auf den Seiten des Kultusministeriums unter folgendem Link:
https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Service/
Dort finden Sie auch untenstehende Hinweise (Stand 14.03.2020):

Es gilt jeweils die aktuelle Liste der Risikogebiete, die beim Robert-Koch-Institut abgerufen werden kann: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html. Die Hinweise gelten für alle Personen an Schulen und Kindertageseinrichtungen, das heißt sowohl für Schülerinnen und Schüler, Kita-Kinder, Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher sowie für alle weiteren in den Einrichtungen Beschäftigten bzw. Tätigen.

Weiter können Sie hier die Mitteilungen des Kultusministeriums Schreiben 1 / Schreiben 2 / NEU 3.MÄRZ: Schreiben 3 / NEU 6.MÄRZ: Schreiben 4 / 10.März: Schreiben 5 / 11.März Schreiben 6 / 13.März Schreiben der Kultusministerin zu den Schulschließungen direkt abrufen. Weitere Informationen werden ebenfalls hier eingestellt.

Die Schulleitung

Comments are closed.