Aufnahmefeier am 16. Juni für die neuen 5er entfällt!

0

Aufnahmefeier am 16. Juni für die neuen 5er entfällt!

Die für den morgigen Mittwoch ausgeschriebene Veranstaltung muss leider aufgrund der Coronavorschriften entfallen. Sie erhalten alle weiteren Informationen auf dem Postweg.

 

10. Juni: Aktualisierung … Schulleiter Ralph Schröder

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

das Ministerium für Jugend, Kultus und Sport hat in seinem Schreiben „Unterrichtsbetrieb nach den Pfingstferien“ vom 04.06.21 (LINK) im Vergleich zum vorangehenden Schreiben vom 14.05.21 Korrekturen vorgenommen, die auch für unsere Schule konkrete Auswirkungen haben.

Es besteht demnach nicht mehr die Pflicht, in den ersten beiden Wochen nach den Pfingstferien Wechselunterricht stattfinden zu lassen, wenn die Inzidenzwerte einen Unterricht im Vollbetrieb gestatten.

Da nun im Landkreis die Inzidenzwerte seit fünf Tagen in Folge unter dem Inzidenzwert von 50 liegen, könnte ab Freitag (11.06.) der „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“ (Präsenzunterricht für alle mit Maskenpflicht und Testobliegenheit) gestartet werden.

Im Einvernehmen mit der GMS im Schulzentrum West und dem Gymnasium bei St. Michael wurde vereinbart, dass der „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“ ab Montag, dem 14.06.21, wieder aufgenommen wird unter der Voraussetzung, dass die Inzidenzwerte stabil unter dem Grenzwert bleiben.

Das ist natürlich für alle am Schulleben Beteiligten eine große Freude!

Nach derzeitigem Stand ist es vorgesehen, dass bei einem dreimaligen Überschreiten der „Grenze von 50″ eine sofortige Rückkehr in den Wechselbetrieb vorgeschrieben ist und der Schulbetrieb unter Volllast erst wieder dann stattfinden darf, wenn die Inzidenzwerte fünf Tage in Folge unter dem Grenzwert liegen.

Falls es dazu kommen sollte, wovon wir aber natürlich nicht ausgehen, streben wir an, so schnell wie möglich zu kommunizieren, wie wir die Lerngruppen aufteilen.

Nochmals: Es ist eine große Freude, endlich wieder einigermaßen in Normalität unterrichten zu können, doch aufgrund der geltenden Bestimmungen durch die Corona-Verordnung steht der angestrebte Schulbetrieb unter Volllast noch etwas auf wackligen Beinen, wir blicken jedoch alle optimistisch in die Zukunft.

Noch einige wichtige und kurz gefasste Informationen:

– Die getroffenen Vereinbarungen zu den schriftlichen Leistungsfeststellungen bleiben durch die frühere Rückkehr zum Vollbetrieb unberührt.

– Die Durchführung der SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltests finden jeweils am Montag und Donnerstag statt.

– Die Lehrkräfte, die die Schnelltest beaufsichtigen, können bei Bedarf eine Bescheinigung über das Vorliegen eines negativen SARS-CoV-2 Schnelltest ausstellen (60 Stunden Gültigkeit).

– Der Kioskbetrieb hat seinen Betrieb wieder vollständig aufgenommen und es können täglich im Vorbestellsystem ein fleischfreies und ein fleischhaltiges To-Go-Menü vorbestellt werden und an Kioskverkaufsständen abgeholt werden.

Wir bitten zu entschuldigen, dass es durch Umstellungen im Schulnetz in den Pfingstferien (Einbau neuer Switche und Festplatten) in der ersten Schulwoche nach den Pfingstferien zu erheblichen Störungen gekommen ist, was zum Beispiel leider auch den angestrebten Hybridunterricht beeinträchtigt hat.

Die beauftragte IT-Fachfirma arbeitet unter Hochdruck an der Beseitigung der Störungen.

Es ergeht an Sie und euch die herzliche Bitte, die angebotenen To-Go-Menüs umfangreich zu nutzen, um damit auch unseren durch die Corona-Pandemie gebeutelten Mensabetrieb tatkräftig zu unterstützen.

In danke Ihnen, liebe Eltern, und euch, liebe Schülerinnen und Schüler, nochmals sehr für Ihre und eure Durchhaltekraft und alle Unterstützung in nicht einfachen Zeiten.

Ich wünsche Ihnen und Euch alles erdenklich Gute – vor allem aber Gesundheit!

Mit herzlichen Grüßen

Ralph Schröder, Schulleiter

 

Comments are closed.