Monsterparty

0

Die Halloweenparty für die Unterstufe hat sich in den letzten Jahren zum festen Termin im Schuljahreskalender entwickelt. Der erneut große Andrang zeugt davon, wie sehr sich diese Veranstaltung etablieren konnte. Dies ist vor allem der hervorragenden Organisation, der gelungenen Dekoration und der Mitwirkung vieler KollegInnen geschuldet. Eine Menge Arbeit steckten insbesondere die Unterstufen-AK unter Leitung von Natalie Kübler, die Schülerpaten, Lena Voland, Lennart Herrlich, Frau Gubala und Frau Weller hinein. Mit Hilfe von Skeletten, Schädeln, zahllosen Spinnweben, Spinnen wurde die Aula in eine schaurige Atmosphäre getaucht, in der die Schülerinnen und Schüler gerne feierten. Die Technik-AG sorgte für entsprechende Lichteffekte, Kunstnebel und natürlich den passenden Sound. Die Rahmengeschichte des Abends bildete ein Detektivrätsel: Auf der Weltkürbisausstellung wurde der größte und wertvollste Kürbis gestohlen. Um den Dieb zu entlarven, konnten sich die Schülergruppen an diversen Stationen Hinweise erspielen. Zum Glück standen Getränke und ein Buffet bereit, wenn sich die kleinen Zombies und Skelette an der Hula Hoop – Station zu sehr verausgabt hatten…

Comments are closed.