Autor: Jochen Schmidt

Julia und Luca besuchen die 9. und 11. Klasse am EWG; Leichtathletik machen sie bei der WGL Schwäbisch Hall. Beide wurden 2022 in den Landeskader berufen. Mit den WGL-Athleten Lene Mittnacht, Paul Mittnacht, Lene Neumann (ale EWG) und Anouk Schöller (GSM) trainieren sie zusätzlich in einer gemeinsamen Laufgruppe. v.l.n.r.: Luca Neumeister, Paul Mittnacht, Lene Mittnacht, Anouk Schöller, Julia Dikic Wie seid ihr zum Laufen gekommen? Julia: Über die Kinderleichtathletik, Laufen mochte ich schon immer. Luca: Ich habe mit 7 in Mainhardt angefangen und bin mit 12 zur WGL gewechselt. Über einen Waldlauf habe ich festgestellt, dass…

Weiterlesen

Endlich ist es wieder so weit: „Jugend trainiert für Olympia“ begeistert junge Sportler. Am 15. Dezember 2022 fand in der Großsporthalle in Crailsheim im Rahmen des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ ein Fußballturnier für Mädchen statt. Das Erasmus-Widmann Gymnasium konnte mit zwei Mannschaften fußballbegeisterter Mädchen in der Wettkampfklasse WK II (bis Jahrgang 2007) und WK III (bis 2009) antreten. Bis zum Schluss war der Verlauf der beiden Turniere offen. Nach guten und spannenden Spielen schafften es unsere beiden Teams, sich den jeweils ersten Platz zu erkämpfen. Nach der Coronapause ein gelungener Einstieg in die Wettbewerbe. Herzlichen Glückwunsch den Mädchen zum…

Weiterlesen

„Wer Bücher liest, schaut in die Welt und nicht nur bis zum Zaun“. Johann Wolfgang von Goethe wusste schon zu seinen Lebzeiten über die Relevanz von Büchern Bescheid. Am 8. Dezember 2022 lud die SMV des Erasmus-Widmann-Gymnasiums von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr, nach einer pandemiebedingten Pause, zahlreiche Bücherwürmer aus Schwäbisch Hall und Umgebung zu einem Bücherflohmarkt in die „Welt des EWGs“ ein. Der Bücherflohmarkt ist eine SMV-Tradition, die in früheren Jahren regelmäßig am EWG stattfand. Die Aula des Schulzentrums West wurde hierfür von den Schülern und Schülerinnen liebevoll zu einem Flohmarkt mit dem Charme eines Antiquariats umfunktioniert. Große Mengen…

Weiterlesen

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause fand am vergangenen Freitag endlich wieder die Halloween Party für die Unterstufe statt – und das mit großem Erfolg. Dabei wurden für die über 200 Fünft- bis Siebtklässler zahlreiche abwechslungsreiche Stationen aufgebaut und ein unterhaltsames Entertainmentprogramm geboten.  Die verkleideten Gäste konnten sich als Team bei Stationen wie Stopptanz, Tabu, Pantomime, Eierlauf und vielem mehr vergnügen. Bei dem Kostümwettbewerb wurden die Schüler mit tollen Preisen ausgezeichnet. Unsere Schülersprecher Luna und Ertan führten durch das unterhaltsame Programm. Bei ausgelassenem Ambiente tanzte die ganze Aula.  Natürlich darf da ein buntes und ausgeschmücktes Buffet nicht fehlen! Dafür sorgten die…

Weiterlesen

„¡Bienvenidos a España!” hieß es für 15 Schülerinnen und Schüler des Erasmus-Widmann-Gymnasiums beim ersten Spanienaustausch nach der pandemiebedingten Zwangspause. Dabei zog es die Jugendlichen nach Tres Cantos, einem stark wachsenden Vorort von Madrid. Der 52 000 Einwohner zählende Ort besticht nicht nur durch seine Nähe zur spanischen Hauptstadt und den vielen Ausflugsmöglichkeiten, sondern bietet auch ein vielfältiges sportliches Angebot und ist damit ideale Begegnungsstätte für Jugendliche. Bürgermeister José Moreno hieß die Besucher bei einem offiziellen Empfang im Rathaus willkommen und zeigte sich dabei sehr schülernah. Beim Ausflug zum Aquädukt von Segovia tauchten die Jugendlichen in die frühe spanische Geschichte ein,…

Weiterlesen

Nach längerer coronabedingter Pause traf sich der Freundeskreis des Erasmus-Widmann-Gymnasiums im Juli zur Mitgliederversammlung in kleiner Runde. Die ehemalige Lehrerin des Gymnasiums, Carolin Bürkle, übergab ihren Vorstandsposten an Ina Rübenstrunk, die noch aktiv am Gymnasium unterrichtet. Dem Vorstand erhalten blieben als Stellvertreterin Dr. Cornelia Kirchgatter, der Kassenwart Martin Lenzen, Dr. Eva König und der Schriftführer Hannes Baur, die weiterhin in altbewährter Weise die Belange der Schule vertreten werden. Neu hinzugewonnen werden konnte der ehemalige Schulleiter Eberhard Göpfert sowie Philip Hoffmann-Rehnitz und Ulrike Winter als Beisitzer und Beisitzerin. Im Bild von links nach rechts: Martin Lenzen, Eberhard Göpfert, Dr. Eva…

Weiterlesen

Wir begrüßen Johanna Bentz, Stefanie Golkowsky, Dr. Jan-David Nicolas und Vikar Nico Schmid herzlich im Kollegium und wünschen ihnen einen erfolgreichen Start am EWG! Frau Bentz unterrichtet die Fächer Deutsch, Englisch und Geschichte, Frau Golkowsky Deutsch und Geografie und Herr Nicolas verstärkt die Fachschaften Mathe und Physik. Johannes Holfter (D, Eth), Adelina Loos (M, Ph) und Helena Obermeier (M, Geo) sind bereits seit Februar bei uns an der Schule, starten jetzt aber mit eigenen Klassen ins letzte Jahr des Referendariats. Wir drücken die Daumen und wünschen ein glückliches Händchen bei den anstehenden Prüfungen!

Weiterlesen

Zum Schuljahresende haben uns Sophie Zumbach und Robert Guse verlassen und setzen ihre wertvolle Arbeit im Schuldienst in Schwäbisch Gmünd bzw. Baden-Baden fort. Wir lassen sie nur ungern ziehen, aber… there is no place like home… Unsere Referendar/innen Yara Beck, Philipp Neuberger, Felix Streicher und Lisa Ziegler haben alle eine Anschlussbeschäftigung gefunden, zu der wir recht herzlich gratulieren! Frau Beck fängt am Robert-Mayer-Gymnasium in Heilbronn an, Frau Ziegler am Werkgymnasium in Heidenheim. Herr Streicher bleibt in Hall und wechselt an die Kaufmännische Schule. Auch Herr Neuberger bleibt der Stadt als Bezirkskantor von St. Michael erhalten. Wir bedanken uns und wünschen…

Weiterlesen

Dieses Schuljahr haben wir als EWG zum ersten Mal einen Seminarkurs mit geschichtlicher Ausrichtung angeboten- und die Schüler*innen haben ihn unter der Leitung von Frau Hölzel mit großem Erfolg abgeschlossen. Unter dem Leitthema „Ge-(denken)“ haben wir uns an die Arbeit gemacht: Die erste Herausforderung war es, ein Thema zu finden, bei dem man selbst Forschungsarbeit leisten kann- den geschichtlichen Blickwinkel dabei zu wahren, war ein Leichtes. Nach gemeinsamem Grübeln fanden sich interessante und anspruchsvolle Themen: Anni Ring ging auf familiäre Spurensuche und erforschte die Kultur und das Brauchtum der Bessarabiendeutschen und deren Bewahren nach ihrer Umsiedlung nach Deutschland- stammen doch…

Weiterlesen

Herzsicherer Landkreis Schwäbisch Hall: Die INL AG aus Schwäbisch Hall spendet „Retten macht Schule“-Paket für Landkreis-Projekt „Herzsicher“ der Björn Steiger Stiftung Wie lebenswichtig Erste Hilfe ist, stellt man meistens erst fest, wenn man selbst in eine Notsituation gerät. Umso wichtiger ist es, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen, bevor etwas passiert. Idealerweise geschieht dies heutzutage bereits in der Schule. Immer mehr Kinder und Jugendliche engagieren sich in den Schulsanitätsdiensten und leisten bei Verletzungen und medizinischen Notfällen Hilfe. Laut einer Studie der Uniklinik Rostock sind junge Menschen bereits ab der siebten Klasse in der Lage, einen Erwachsenen zu reanimieren. Deshalb startete die…

Weiterlesen