Schachspieler zweimal Zweiter

0

Zwei zweite Plätze gab es für unsere Schachteams beim Bezirksentscheid, der auch in diesem Jahr wieder am Gymnasium bei St. Michael ausgetragen wurde.

In den entscheidenden Momenten fehlte leider etwas die Konzentration und auch die Wettkampfhärte, um gegen die größtenteils schon im Verein aktiven Gegner vom GSM und vom DOG in Bad Mergentheim bestehen zu können. Trotzdem war es für Alexander, Noah, Hannes und Lukas (WK 4) sowie Lenn, Daniel, Leon und Axel (WK 3) eine motivierende Erfahrung. Nächstes Jahr auf ein Neues – dann dürfte auch mal wieder eine RP-Finalqualifikation drin sein, zumal alle Spieler noch einmal spielberechtigt sind. Im Bild sieht man unseren Topscorer Lukas, der 2,5 von vier möglichen Punkten holte.

Martin Lenzen

Comments are closed.