Team EWG mit Volldampf beim Stadtradeln gestartet

0

Seit vor einer Woche die Aktion „Stadtradeln“ angelaufen ist, konnte sich das Erasmus-Widmann-Gymnasium bereits deutlich von den anderen Teams, die im Landkreis angetreten sind, absetzen. Über 2400 km haben die Teilnehmenden mittlerweile zusammen zurückgelegt – eine stolze Kilometerzahl! An zweiter Stelle folgt derzeit mit deutlichem Abstand die Bausparkasse Schwäbisch Hall mit ca. 750 Radkilometern.

Auch das wechselhafte Wetter hat offenbar niemanden am EWG davon abgehalten, das Fahrrad zu nutzen. Es bleibt abzuwarten, ob es den anderen Teams in den verbleibenden zwei Wochen gelingen wird, den großen Vorsprung unserer Schule aufzuholen.

Wer sich noch nicht registriert hat, kann dies immer noch tun! Stärkstes Klassenteam ist aktuell übrigens die 6b mit 929 Kilometern, und die längste Gesamtstrecke als Einzelperson hat bislang Jaden Kirschner aus der 6b mit 132 Kilometern zurückgelegt, auf einem Rad ohne Elektromotor. Jaden fährt sowohl Rennrad als auch Mountainbike, radelt Sommer wie Winter bei jedem Wetter zur Schule und trainiert beim TURA-Untermünkheim in der U13. Er ist übrigens fest entschlossen, am Ende des dreiwöchigen Stadtradelns die Nase vorn zu haben! (Stand: Freitag).

Auch übers Wochenende haben viele Radbegeisterte fleißig in die Pedale getreten, und so hat sich schon wieder einiges getan – seien Sie gespannt auf den zweiten Kurzbericht an dieser Stelle  am Ende der zweiten Aktionswoche.

Ina Rübenstrunk und Oliver Heß

Comments are closed.