Einweihung Stadion und Sponsorenlauf

0

v.l.n.r. Thomas Kuhn (Schulleiter der Gemeinschaftsschule), Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim, Ralph Schröder (Schulleiter Gymnasium) und Edgar Blinzinger (Fachbereichsleiter Jugend, Schule & Soziales)

Frühmorgens um 8 Uhr war schon viel los, als Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim am 18. Juli das neue Stadion zusammen mit lautem Getöse der Sieder eingeweihte.

Das Erasmus-Widmann-Gymnasium veranstaltete dazu einen Sponsorenlauf, organisiert von den Sportlehrerinnen Sabine Groel-Koch und Ina Rübenstrunk zugunsten des Sonnenhofes.

Die beeindruckende Bilanz des Sponsorenlaufes:

  • Von 754 Schülerinnen und Schülern des EWGs (die Abiturienten waren schon verabschiedet) sind 668 für den Sonnenhof gestartet.
  • insgesamt sind alle Schüler zusammen 16136 Minuten unterwegs gewesen, das sind fast 270 Stunden.
  • 128 Schülerinnen und Schüler sind eine ganze Stunde gelaufen.
  • UND AM BEEINDRUCKENSTEN IST DAS ERGEBNIS: Es kamen ca. 7000€ an Sponsorengeldern zusammen! Das wird natürlich noch genauer ausgeführt, wenn die genauen Daten vorliegen und die Scheckübergabe an den Sonnenhof erfolgt.

Aufwärmtraining vor Sponsorenlauf

Sabine Groel-Koch und Ina Rübenstrunk haben den Sponsorenlauf organisiert

Matthias Imkampe

Comments are closed.