Autor: Jochen Schmidt

Jugendliche wählen anders 252 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9-12 des EWG haben bereits am Donnerstag, den 23. Mai ihre Stimme für die Europawahl 2019 abgegeben – im Rahmen eines der größten Schulprojekte Deutschlands. Seit 1999 findet die sogenannte „Juniorwahl“ parallel zu Landtags-, Bundestags- und Europawahlen statt. Durch die Simulation eines geheimen Wahlvorgangs mit echten Wahlunterlagen sollen junge Menschen demokratische Teilhabe üben und sich mit Parteien, Themen und Kandidaten gezielt auseinandersetzen. Dieses Jahr beteiligten bundesweit knapp 485.000 Jugendliche an der Juniorwahl (deutschlandweite Ergebnisse hier: https://www.juniorwahl.de/europawahl-2019.html). Es zeigte sich erneut, dass das Wahlverhalten unserer angehenden Abiturienten in einigen Punkten signifikant vom…

Weiterlesen

An der Reinhold-Würth-Hochschule in Künzelsau fand vergangene Woche der Regionalwettbewerb Jugend forscht und Schüler experimentieren statt. Fünf Einzel- oder Gruppenprojekte waren dieses Jahr für das Erasmus-Widmann-Gymnasium im Rennen (siehe Bericht vom 20. Januar). Und es hat sich gelohnt – nicht nur für die Schule, die einen Preis über 250€ für mehr als vier eingereichte Beiträge erhalten hat. Auch die Teilnehmer haben tolle Resultate erzielt: Joshua Baki (7b) hat für seine Arbeit „Die beste Zahnpasta“ einen Büchergutschein erhalten. Im Bereich Geo-Raumwissenschaften erreichten Jonah Rehnitz und Julius Achilles den 2. Platz mit dem Thema „Kraterbildung auf dem Mond und anderen Himmelskörpern“. Ein…

Weiterlesen

Die Halloweenparty für die Unterstufe hat sich in den letzten Jahren zum festen Termin im Schuljahreskalender entwickelt. Der erneut große Andrang zeugt davon, wie sehr sich diese Veranstaltung etablieren konnte. Dies ist vor allem der hervorragenden Organisation, der gelungenen Dekoration und der Mitwirkung vieler KollegInnen geschuldet. Eine Menge Arbeit steckten insbesondere die Unterstufen-AK unter Leitung von Natalie Kübler, die Schülerpaten, Lena Voland, Lennart Herrlich, Frau Gubala und Frau Weller hinein. Mit Hilfe von Skeletten, Schädeln, zahllosen Spinnweben, Spinnen wurde die Aula in eine schaurige Atmosphäre getaucht, in der die Schülerinnen und Schüler gerne feierten. Die Technik-AG sorgte für entsprechende Lichteffekte,…

Weiterlesen

Am 24. September war es endlich soweit. Wir und 13 weitere Schüler der Klasse 10c, sowie unsere Spanischlehrerinnen Frau Hölzel und Frau Stahn, haben uns auf den Weg gemacht  ins, uns bereits aus unsrem Lehrbuch bekannte, Valladolid. Wir waren die erste Schülergruppe, die an diesem Austausch teilnehmen konnte und daher war die Vorfreude riesengroß, wenngleich wir auch ein bisschen aufgeregt waren. Zum Glück kannten wir unsere Austauschpartner bereits seit drei Monaten und so kommunizierten wir fleißig auf Spanisch und auch auf Englisch über whats app mit ihnen. Am 24.9. kamen wir nach einem langen Reisetag, nach Busfahrt, Flug und Zugfahrt,…

Weiterlesen

Zum Auftakt des neuen Schuljahres 2018/19 kamen nach dem traditionellen Schulgottesdienst alle am Schulleben Beteiligten in der Hagenbachhalle zusammen, um gemeinsam in das neue Schuljahr zu starten. Wie in den Jahren zuvor gab es hier die Gelegenheit, wichtige Informationen zu verbreiten, herausragende Schülerleistungen des vergangenen Jahres zu würdigen und neue Lehrkräfte vorzustellen. In seiner Begrüßungsrede griff Schulleiter Ralph Schröder eine autobiografische Erinnerung Frank McCourts auf, wie er als junger Lehrer an einer High-School in New York seinen ersten Auftritt vor einer Horde lärmender Heranwachsender bestand.   Ein Pausenbrot, das ihm bewusst vor die Füße geworfen wurde, hob der „Neue“ auf und…

Weiterlesen

Insgesamt 24 verdiente Pädagogen wurden am EWG in den letzten 5 Jahren pensioniert. Damit ist die Pensionierungswelle vorbei, das Kollegium merklich verjüngt. Nach abgeschlossenem Referendariat verstärken nun Frau Gross (Englisch, Geschichte), Frau Jaworek (Deutsch, Italienisch) und Frau Porzelt (Mathematik, Französisch) das Kollegium. Zudem begrüßen wir mit Herrn Heß (Englisch, Französisch), Frau Straßer (Deutsch, katholische Religion) und Frau Thoma (Biologie, Französisch) erfahrene KollegInnen, die auf eigenen Wunsch nach Schwäbisch Hall versetzt wurden. Wir wünschen allen einen erfolgreichen Start an unserer Schule! Jochen Schmidt

Weiterlesen

Die Mittelstufen-Theater AG und die Tanztheater AG haben am 4. und 5. Juli unter der Leitung von Britta Lüpke die Kriminalkomödie „Der Frosch mit der Peitsche“ inszeniert. Das Stück basiert auf der Fusion dreier Edgar Wallace-Klassikern aus den 60er-Jahren, u.a. dem „Frosch mit der Maske“. Schon in der Eröffnungsszene wird mit Musik und Beleuchtung gekonnt eine düstere Atmosphäre geschaffen. Im nebligen Moor tauchen Gestalten in Morphsuits (Ganzkörperanzügen) auf und vollführen einen makabren Tanz, an dessen Ende eine Leiche im Moor zurückbleibt – gemeuchelt vom geheimnisvollen Frosch mit der Peitsche. Das ruft die Inspector Bliss (Clemens Raach) auf den Plan, der…

Weiterlesen

109 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-8 nahmen dieses Jahr am Englischwettbewerb The Big Challenge teil. Deutschlandweit beantworteten 165.199 Gymnasiasten am selben Tag einen Multiple-Choice-Fragebogen mit Fragen zu Wortschatz, Grammatik, Phonetik und Landeskunde. Herauszuheben sind die Ergebnisse von Luke (Klasse 5), Oktawia, Nevena, Greta (alle Klasse 6) und Viktoria (Klasse 8), die in ihrer Klassenstufe landesweit jeweils unter die besten 100 Schüler kamen. Ein herzlicher Dank gilt Jonathan Liebald für die Organisation und Durchführung der Big Challenge! Hier die Sieger der jeweiligen Klassenstufen: Klasse 5: 1. Luke 2. Abel 3. Hirak 4. Evelina 5. Lena Klasse 6: 1. Oktawia 2.…

Weiterlesen

Vier Wochen lang besuchten insgesamt 35 indische Schüler und Schülerinnen die drei Gymnasien Lise-Meitner-Gymnasium, Erasmus-Widmann-Gymnasium und Gymnasium bei St. Michael. Untergebracht in Gastfamilien erlebten die indischen Gäste deutsches Familienleben hautnah und sehr viele, ganz unterschiedliche Erfahrungen konnten dabei gemacht werden. Dass diese Erfahrungen vor allem positiver Art waren, zeigten die Schüler und Schülerinnen beim großen Abschlussabend in der Aula des Erasmus-Widmann-Gymnasiums. In vielen Beiträgen erzählten die indischen Gäste von ihren Gastfamilien, von Ausflügen nach Paris oder in die Berge, wo noch Schnee lag, vom deutschen Essen, das erstaunlicherweise häufig schmeckte oder von den beeindruckenden Ausflügen, die sie in der großen…

Weiterlesen

Viele Schülerinnen und Schüler des EWG nahmen am Regionalwettbewerb 2018 in Künzelsau teil – so viele, dass die Schule sogar einen Sonderpreis über 250€ erhielt. Nur die Deutsche Schule Mailand hatte noch mehr Wettbewerbsbeiträge eingereicht. Aber auch die Einzelbeiträge sahnten bei der Preisverleihung ab: Lara Lamskemper und Larion Schmidt (beide 6b) erhielten eine Jahresabo „Geolino“ für ihre Studie zu Schweine- und Putenherzen in der Kategorie Biologie; Linus Werner (5b) belegte mit seiner Wasserturbine den 3. Platz im Fachgebiet Technik und bekam außerdem einen „Sonderpreis Erneuerbare Energien“; Daniel Kohl (6a) und Samuel Kohl (9b) erhielten einen Anerkennungspreis im Fachgebiet Arbeitswelt zu…

Weiterlesen