Kunst auf der Gedenkstätte

0

Kunst auf der KZ Gedenkstätte? Die Veranstaltung am 11.11. in Hessental war bei strahlendem Herbstwetter gut besucht. Die Schülerwerke, Porträtarbeiten von Schülern des EWG und Fotoserien von Schülern der Sibilla-Egen Schule waren nur für wenige Stunden dort zu sehen und stießen auf großes Interesse. Sie sind auf der homepage der jeweiligen Schule zu finden. Ein großes Wandbild, gemalt als Gemeinschaftswerk eines französischen und eines deutschen Künstlers wird noch einige Monate dort zu sehen sein. Ute Berger, Kulturbeauftragte der Stadt, sprach über die Freiheit der Kunst und die Notwendigkeit aufzustehen, wenn sie bedroht wird. Gertrud Winterhagen erläuterte das Deutsch-französische Kulturprojekt, innerhalb dessen die Kunstwerke entstanden, und historische Hintergründe. Die Musikgruppe ALAKART aus Kirchberg versprühte auf tröstliche Weise Lebensfreude.

Weitere Schülerarbeiten des EWG finden Sie auf der homepage der Gedenkstätte des Konzentrationslagers Hessental.

Hedwig Maier

Comments are closed.